Wie einige von euch wahrscheinlich schon wissen, bin ich gerade auf dem Weg in mein nächstes großes Abenteuer.

Diesen Post schreibe ich vom Flughafen in Atlanta, wo in etwa einer Stunde meinen Flug in die Karibik antreten.

Karibik? Ja richtig gehört! 🙂

Ich kann es selber noch nicht ganz glauben, aber die nächsten Wochen werde ich in einem kleinen Paradies verbringen.

"Welcome to Paradise!" (Foto: Sheila Rietscher)

„Welcome to Paradise!“ (Foto: Sheila Rietscher)

Doch wie kam es eigentlich dazu?

Diese Reise hat sich relativ spontan ergeben und die Leser meiner Flaschenpost wissen vielleicht auch schon ein bisschen mehr.

Einmal im Monat gehe ich in Potsdam zum WordPress Meetup, wo ich meine WordPress Kenntnisse vertiefe. Dort habe ich Steffen kennengelernt, der bei der Potsdamer Firma Teamgeist arbeitet. Beim lockeren Schnack erzählte ich, dass ich einen Reiseblog habe und Steffen erzählt mir von der Weltumsegelung, die sein Chef Micha Haufe gerade unter der Flagge der Schwesterfirma „Espoto“ durchführt.

Die Polaris - das Schiff, das die Welt umsegelt

Die Polaris – das Schiff, das die Welt umsegelt

Weltumsegelung, das klingt ja spannend.

Fast zwei Jahre lang mit seinem schwimmenden Zuhause die Welt entdecken. Von den Kanarischen Inseln, über die kleinen pazifischen Inseln bis nach Kapstadt, Brasilien und die Karibik. Und überall das einfach Leben, die Wärme, weiße Sandstrände und natürlich das Meer genießen.

Ein wahrer Traum oder? Und neben dem Reisen leitet Micha sogar seine Firma vom Boot aus. Digitaler Nomade 2.0 oder? 😉

Leben und arbeiten im Paradies...

Leben und arbeiten im Paradies…

So, und wie komme ich ins Spiel?

Die Espotoworldtour hat natürlich auch einen Blog, auf dem alle paar Tage ein Update gegeben wird, was die Crew gerade erlebt, wo sie sich befinden oder wie es ihnen geht. Da sie aber manchmal mitten auf See sind und kein Wifi weit und breit, schicken sie ihre Artikel als Text per Email an jemanden in Deutschland.

Das war in diesem Fall der liebe Steffen, den ich in Potsdam kennengelernt hatte. Da er aber wegen neuer Aufgaben nun nicht mehr dazu kam, sich dieser Aufgabe zu widmen, brauchten sie einen neuen Blogger.

Und wie der Zufall so wollte, fiel die Wahl dann auf mich 😉

Als Dank für den Aufwand, durfte ich mir eine Etappe raussuchen, die ich mitsegeln möchte.

Die Karibik-Etappe

Die Karibik-Etappe

Und da fiel die Wahl natürlich auf die Karibik

Und das war auch schon die ganze Geschichte.

Ich freue mich auf jeden Fall auf die vielen kleinen Inseln, die wir während unseres Inselhoppings entdecken werden.

Die Fotos, die die Crew auf Grenada gemacht hat, machen jeden fall Lust auf die nächsten Wochen!

Die Karibik - Das Paradies?

Die Karibik – Das Paradies? (Foto: Sheila Rietscher)

Ein Traum unter Palmen oder? (Foto: Sheila Rietscher)

Ein Traum unter Palmen oder? (Foto: Sheila Rietscher)

 

Ich werde auf jeden Fall versuchen, schon ein paar Artikel während der Reise zu posten, allerdings bin ich natürlich auf gutes Wifi angewiesen. Aber wenn ich mein Abenteuer live verfolgen möchtet, dann folgt mir doch auf Facebook und Instagram, da wird es auf jeden Fall immer aktuelle Fotos geben!

Und nun wünsche ich euch im frühlingshaften Deutschland eine tolle Zeit und freue mich, wenn ihr meine Abenteuer verfolgt 🙂

Teile es mit deinen Freunden!
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone

7 Responses

  1. Sabrina

    Was für eine geniale Gelegenheit und was für ein großartiges Abenteuer. Ich freue mich für dich und wünsche dir wahnsinnig viel Spaß. Das wird bestimmt total schön.

    Freue mich schon auf das, was du zu berichten hast.

    Liebste Grüße,
    Sabrina

    Antworten
  2. Myriam

    Hey,

    von mir auch viel Spaß – das klingt nach einem richtigen Abenteuer. 🙂 Ich bin im Mai auch in der Karibik. Freu mich schon total – habe gestern schon die Sonnencreme gekauft. 🙂

    LG Myriam

    Antworten
  3. Annanikabu

    Hachja, hatte es schon in deiner Flaschenpost gelesen – das ist soo traumhaft und ich freu mich total für dich! Manchmal muss man einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, was!?
    Bin schon so gespannt auf die ganzen Bilder und Eindrücke, die du zeigen wirst!

    Liebe Grüße
    Anna

    Antworten
  4. Sarah Maria

    Wow. Das klingt einfach toll!
    Ich würde gerne mit dir tauschen. 😀 Eine Runde Urlaub würde mir auch echt gut tun! Vor allem so ein toller.

    Liebe Grüße zu dir und ich wünsche dir nur das Beste auf deiner Reise,
    Sarah Maria

    Antworten
  5. Sophia

    WOW! Das ist ja der Wahnsinn… Manchmal gibt es einfach schicksalshafte Begegnungen. Bin sehr gespannt was du anschließend berichten wirst. Checke gleich mal deinen Instagram Account aus 🙂
    Viele Grüße aus dem grauen Hamburg in die Karibik
    Sophia
    http://miss-phiaselle.com

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.