Ja, du hast richtig gelesen: Ich habe ein Buch geschrieben. So richtig. Mit echten Seiten (276 Stück!). Einer ISBN Nummer und einem Umschlag, auf dem mein Name steht. Ein Buch, das man im Buchladen um die Ecke und online kaufen kann.
Der Easy Camper Guide – Im Campervan durch Norwegen und Schweden.

Der Beginn des Easy Camper Guides:

Ich bin total happy und stolz, kann es aber eigentlich noch gar nicht richtig fassen, denn dieses Buch kam zu mir, wie die Jungfrau zum Kind. Eigentlich sollte es nur ein kleines Freebie für die Kunden von PaulCamper werden, wo ich seit über einem Jahr arbeite.

Den Führer zu erstellen, war mein erstes, großes Projekt für mein Praktikum bei PaulCamper. Weil diese Aufgabe aber genau meinen Nerv getroffen hat und ich daran super viel Spaß hatte, habe ich recherchiert und recherchiert, Blogger angeschrieben und nach Tipps gefragt, getippt, ausgewertet und letztendlich auch selbst die Route nachgereist.

So wurde aus dem eigentlich geplanten Freebie, das nicht mehr als 30-50 Seiten haben sollte, auf einmal ein Werk mit fast 300 Seiten. Das E-Book haben wir für 9€ verkauft und nach vielen Anfragen von Kunden und Freunden, die alle eine gedruckte Version haben wollten, dann auch eine geringe Stückzahl in einer Online-Druckerei drucken lassen.

So entstand eine erste gedruckte Version unseres Easy Camper Guides. Alles noch recht kompakt und in Eigenregie.

 

Bis dann ein Verlag auf uns zugekommen ist!

Mit dem Umschau Verlag hatten wir bereits Kontakt, da wir von PaulCamper den Outdoor Koch Markus Sämmer zu einem unserer Community Events eingeladen hatten. Zusätzlich gab es auf dem Event noch drei Bücher seines „The Great Outdoors“ Kochbuch zu gewinnen, die wir vom Verlag angefordert hatten.

Und so kam der Kontakt zustande. Sie waren sofort von unserem Easy Camper Guide begeistert und haben vorgeschlagen, ihn zusammen heraus zu bringen. Als richtiges Buch.

Da haben wir natürlich nicht lange gefackelt!

Wenn man die Ehre hat, dass ein Verlag auf einen zukommt und das eigene Werk publizieren möchte, muss man nicht lange überlegen.

Und dann ging alles Schlag auf Schlag.

Wir haben den Easy Camper Guide publiziert!

Der Inhalt des Buchs stand ja glücklicherweise schon komplett und musste nur noch einmal überprüft und aktualisiert werden. Danach wurde noch lektoriert und natürlich am Design gebastelt. Alles in Allem hat die Gestaltung vom ersten Entwurf bis zum fertigen Design nur drei Wochen gedauert und musste dann natürlich noch komplett gesetzt werden.

Die gesamte Gestaltung und Fertigstellung des Buchs hat trotzdem keine 2 Monate gedauert!

Und was soll ich sagen: Ich bin total verliebt in das Design unseres Easy Camper Guides.

Ein paar Seiten Auszüge sehr ihr schon mal hier:

Inhaltsverzeichnis Easy Camper Guide

Rezept Tipp Easy Camper Guide

Das Besondere an unserem Easy Camper Guide: 

Der Easy Camper Guide ist kein normaler Reiseführer mit Beschreibungen und Tipps für sämtliche Orte und Sehenswürdigkeiten in einem Land, sondern enthält eine sorgfältig recherchierte Route für einen 15 Tage Roadtrip durch Norwegen und Schweden.

Für jede Station der Route gibt es ausführliche Tipps, z.B. Campingplatz-Empfehlungen, Sehenswürdigkeiten und vor allem Tipps für tolle Aktivitäten vor Ort, Restaurant-Empfehlungen und sogar ein Camping-Rezept passend zu jeder Station.

Zusätzlich drin: detaillierte Packlisten, Tipps zum Sparen in Norwegen und Schweden, Anleitungen zur Maut in den skandinavischen Ländern und eine Kostenaufstellung für den 15 Tage Trip.

Besonders für Camping-Neulinge und –Anfänger ist der Guide daher ideal, weil nicht viel im Voraus recherchiert werden muss. Im Idealfall muss man sich einfach nur ins Auto setzen und losfahren 😉

Wir sind die Route im Juli und August selbst gefahren und haben dabei alle Stationen und Highlights (bis auf Geiranger) getestet. Für uns war es auch unsere erste große Reise mit unserem Kermit und es war wirklich traumhaft! Nur unsere Verzögerung bei der Einreise (jemand hatten ein gültiges Ausweis-Dokument vergessen 😉 ) hat die Tour etwas nach hinten geschoben und uns daher auch etwas in Zeitnot gebracht.

Ansonsten haben wir viele traumhafte Erlebnisse auf der Reise gesammelt, wie die Fahrt auf einem modernen Hybridboot durch den Fjord oder die Wanderung zum Preikestolen, von wo aus man eine atemberaubende Aussicht hat. Auch Schweden hat uns sehr verzückt mit seinen gemütlichen Städten wie Göteborg und Malmö, außerdem war das Wetter dort etwas gnädiger zu uns 😉

Die Route unseres Easy Camper Guides:

Route Easy Camper Guide

Die Route des Easy Camper Guides beginnt im hohen Norden Dänemarks, genauer gesagt in Hirtshals. Von dort geht es mit der Fähre nach Norwegen und weiter entlang der Küste ins Land der Fjorde. Die nächsten Etappen: die beeindruckenden Landschaften in Flåm und Geiranger. Von dort steuert man Richtung Oslo. Die Hauptstadt Norwegens ist auch einen Besuch wert, bevor es weitergeht Richtung Schweden.

In Schweden macht die Route noch Halt in Göteborg mit seinen traumhaften kleinen Gassen und den köstlichen Zimtschnecken, bevor es dann Richtung Malmö und somit auch zum Ende der Route geht.

Das war unsere Route des Easy Camper Guides im Video:

Heute kam endlich der Moment: Das erste eigene Buch in den Händen halten

Nach über einer Woche aufgeregtem Warten, nachdem die Drucke die Druckerei verlassen hatten, war es heute endlich soweit:

Drei Kisten mit Büchern (erst mal eine kleine Charge) kam bei uns im Büro an! Unglaublich, dann ein Paket aufzumachen und ein Buch mit dem eigenen Namen herauszuholen!
Und das Gefühl beim Auspacken: Erst das Rascheln der Kartons und dann ein großer Stapel Bücher, den man erblickt.

Das Buch dann das erste Mal in die Hand nehmen, die Plastik-Verpackung abmachen und den Duft des Buches wahrnehmen. Frisches Papier auf frisch gedruckten Seiten. Einmal durchblättern. Angenehm glatt fühlen sich die Seiten an und das Softcover fast weich in der Hand.

Wow, unbeschreiblich!

Der Reiseführer, mein erstes eigenes Buch, ist jetzt schon im Internet erhältlich und kommt mit ein wenig Verzögerung in den nächsten Tagen in den Handel. Ich finde das Alles immer noch ziemlich unglaublich!

Am Donnerstag gibt es in Berlin auch eine große Release Party (stilecht in einem Loft in Wedding), auf der wir von PaulCamper unsere erste Publikation gebührend feiern wollen! 🙂 Natürlich passend mit norwegisch-schwedischen Snacks und vielleicht auch einer Signierstunde hinterher, haha.

Und wenn die große Feier vorbei ist, geht es auch schon weiter!

Denn: Dieses Buch wird nicht mein letztes bleiben, das nächste steht geradezu schon in den Startlöchern!

In nicht einmal mehr zwei Wochen geht es mit unserem Kermit auf die nächste große Recherche-Reise Nr. 2! Wir machen uns auf in Richtung Frankreich, denn der Umschau Verlag möchte eine ganze Reihe an Reiseführer mit uns herausbringen.

Nächste Destination: Die französische Atlantikküste.

Mit Kermit werden wir einmal von der Süd-Bretagne bis ganz in den Südwesten der französischen Atlantikküste fahren. Zwischendrin machen wir Halt auf wunderschönen Inseln im Atlantik, in kleinen Bergdörfern an der Dordogne und in lebendigen Städten wie Bordeaux. Wir werden Austern probieren, Weingüter besuchen, mit einem Trüffelzüchter sprechen und das Perigord erkunden.

Und Ende des Sommers wird dann schon der zweite Easy Camper Guide für einen 21-Tage Roadtrip entlang der französischen Atlantikküste herauskommen!

Ihr dürft also gespannt sein! 🙂

Ausblick Frankreich Easy Camper Guide

Eine Antwort

  1. Stefan

    Tolles Buch, schön illustriert. Wir haben die Tour diesen Sommer gleich gemacht und auch einige der Rezepte ausprobiert. Leider ist die Bindung des Buches nicht von Dauer, so dass wir ziemlich schnell nur noch mit einer Einzel-Blatt-Sammlung unterwegs waren.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.